Nach der schmerzhaften Trennung von ihrem Mann will die attraktive Mittvierzigerin Barbara auf andere Gedanken kommen und richtig ausspannen. Mit ihrer besten Freundin Silke fährt sie in einen schicken Skiort, um ihre neugewonnene Freiheit in vollen Zügen zu genießen. Kaum in dem noblen Skiort angekommen, glaubt Silke, in einem Hotelgast Hermann wiederzuerkennen, ihre große Liebe, die vor zwei Jahren unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommen zu sein schien. Ist sie einem Heiratsschwindler aufgesessen? Silke überredet ihre Freundin Barbara, den wohlhabenden Lockvogel zu spielen. Allerdings verläuft die Aktion der Hobbydetektivinnen nicht ganz wie geplant, denn schon bald erliegt auch Barbara dem Charme des mutmaßlichen Gauners ...

Regisseurin Bettina Woernle ("Das schwangere Mädchen") inszenierte nach dem Drehbuch von Philipp Weinges ("Allein unter Frauen") und Günter Knarr ("Erkan & Stefan") diesen recht vorhersehbaren Spaß, der ganz auf die beiden frisch aufspielenden Hauptdarstellerinnen Maruschka Detmers und Anna Stieblich zugeschnitten ist.

Foto: ARD/Degeto/Silvia Zeitlinger