Im Jahre 1920 befindet sich das Provinznest Matewan in West Virginia im Besitz der ortsansässigen Bergbau-Gesellschaft. Als diese schwarze Arbeiter aus dem Süden und italienische Immigranten einsetzt, um die Gehälter niedrig zu halten, kommt es zu einem Streik, der blutig bekämpft wird...

John Sayles, der sich das Geld für seine Filmprojekte als Hollywood-Drehbuchautor verdient, inszenierte dieses packende Sozialdrama aus der Frühzeit der Gewerkschaft- und Arbeiterbewegung. Leider fand dieses grandiose, bildgewaltige Werk hier keinen Filmverleih, so dass es erst im TV als deutsche Erstaufführung gezeigt wurde.