In Barcelona will eine Reporterin eines Lokalsenders einen Bericht über den Tagesablauf eines Feuerwehrzuges machen und klemmt sich samt Kameramann an zwei Feuerwehrmänner. Die wurden zu einem Wohnhaus gerufen, in dem sich in einer Wohnung eine alte Dame merkwürdig verhält. Was als Routineeinsatz beginnt, endet in einem wahren Albtraum, denn ein kurioses Virus macht die Hausbewohner zu gefährlichen Zombies...

Nach dem Motto "Keiner kommt hier lebend raus" kreierte Horrorspezialist Jaume Balagueró ("The Nameless", "Darkness") gemeinsam mit Regie-Kollege Paco Plaza eine spanische Zombie-Variante, die gleich einer Live-Reportage mit Wackelkamera im Stile von "The Blair Witch Project" daher kommt, aber wesentlich professioneller gemacht ist. Mit beängstigenden Bildern zieht das Regie-Gespann gekonnt fast alle Register der Horrorskala. Allerdings ahnt der Fan schon nach wenigen Minuten, wie das Ganze ausgehen wird.

Foto: 3L