In der Schule waren die Blondinen Romy und Michele stets die Außenseiter. Dennoch lassen sie es sich nicht nehmen, zehn Jahre später zum ersten großen Klassentreffen zu fahren. Dort wollen sie es den Spöttern von einst einmal zeigen. Leider sind die beiden Hübschen doch recht schusselig ...

Vom deutschen Filmverleih wurde die Komödie von David Mirkin ("Heartbreakers - Achtung: scharfe Kurven!") als großer Blondinenwitz vermarktet. Genau das ist Mirkins Film nicht, auch wenn es anfangs so aussieht. Denn die Dummen sind am Ende nicht die liebenswerten Titelheldinnen, sondern diejenigen, die großspurig über sie lachen.

Foto: Touchstone Pictures