Max und ihre aparte Tochter Page (Jennifer Love Hewitt, FOto) sind Heiratsschwindlerinnen wie sie im Buche stehen. Während Max die Männer um den Finger wickelt und zur Heirat treibt, sorgt Page für den Ehebruch, der dann wieder zur Scheidung führen soll. Als den beiden die Steuer-Fahndung auf die Schliche kommt, will man einen letzten, richtig großen Coup landen. Das Ziel: ein todkranker Tabak-Milliardär. Als sich Page aber in einen überaus netten Barbesitzer verliebt, gerät das Unterfangen etwas aus dem Ruder ...

"Zwei hinreißend verdorbene Schurken" mit umgekehrten Vorzeichen: Denn auch in dieser netten Komödie erweisen sich Sigourney Weaver und Jennifer Love Hewitt als durchtriebene Vamps, die mit ihren Reizen die Männerwelt zum Wahnsinn treiben. Dank vieler komischer Momente und dem nicht durchweg moralischen Ende ist diese Gaunerei durchaus amüsant.

Foto: UIP