Baseball-Talentscout Virgil Sweet entdeckt eines Tages das Naturtalent Sammy Bodeen. Der kommt ihm gerade recht, denn sein Teambesitzer will das Nachwuchsprogramm streichen, somit wäre Virgils Karriere ernsthaft bedroht. Doch dann geht plötzlich alles viel zu schnell, denn schon nach wenigen Profi-Tagen wird Sammy bei einem entscheidenden Spiel vor 50000 Zuschauern eingesetzt. Doch er verliert die Nerven ...

Ein recht Klischee beladenes Sportler-Drama von Robert M. Young ("Extremities", "Dominick & Eugene") mit Edward James Olmos in der Rolle des Virgil Sweet. Viele Zuschauer dürften den Darsteller, Regisseur und Oscar-Preisträger ("Stand and Deliver") als Lt. Martin Castillo aus der erfolgreichen Krimiserie "Miami Vice" kennen, in der er von 1984 bis 1989 den Boss von Don Johnson und Philip Michael Thomas verkörperte und für die er mit dem Emmy und dem Golden Globe ausgezeichnet wurde. Olmos heiratete übrigens 1994 seine Filmpartnerin Lorraine Bracco. Aus der Ehe, die 2002 geschieden wurde, gingen sechs Kinder hervor.

Foto: ANIXE HD