Jack Dobson und Steve Frayn, zwei Beamte der Polizei von Palm Beach, werden durch eine Mordserie auf Trab gehalten. Und was die beiden Kollegen und Freunde besonders irritiert: Jack hatte mit allen weiblichen Opfern mehr oder minder kurze Affären. Bald konzentriert sich der Verdacht auf den attraktiven Junggesellen Jack, aber auch der verheiratete Steve scheint nicht ganz unschuldig zu sein.

Auf dem amerikanischen Buchmarkt tummeln sich schon seit geraumer Zeit hervorragende Krimi-Autoren, deren Werke nur darauf warten, verfilmt zu werden. Statt dessen murkst man in Hollywood lieber Drehbücher wie dieses zusammen, wo am Ende die innere Logik arg strapaziert wird. Immerhin hat der Film einen Pluspunkt, auf den andere, handwerklich ebenso mittelmäßige Filme verzichten müssen: Lorraine Bracco ist ein erstklassiger Blickfang und sorgt immerhin für Schauwerte.

Foto: Columbia