Aktuelle Themen: Bauer sucht Frau The Taste
Mediathek: arte
und

Die Arte-Mediathek ist ein Onlineportal, das den Zuschauern des TV-Senders dessen Sendungsinhalte in Form von Live- und Online-Streams zur Verfügung stellt. Neben Filmen, Dokumentationen und weiteren Formaten können hier meist kurz nach der Erstausstrahlung im TV auch Serien wie etwa "River" oder "Occupied" angeschaut werden.

Die Mediathek des TV-Senders Arte ging erstmals 2007 online. Seit November 2010 ist die Arte-Mediathek auch auf dem Video-on-Demand-Portal Youtube vertreten sowie über Smart-TV und eine eigene App für mobile Endgeräte abrufbar. Die Inhalte stehen in der Mediathek in der Regel nur für einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung. Einige Formate, insbesondere Koproduktionen, finden sich gelegentlich in Mediatheken anderer TV-Sender. So sind die Folgen der Serie "Bad Banks" beispielsweise über die Mediathek des ZDF abrufbar, während kürzere Clips, wie etwa Interviews mit den Darstellern, (auch) in der Arte-Mediathek zur Verfügung stehen.

arte Ein Blatt Liebe
TV-Film (TV-Drama) | 13.12.2018
arte Unterm Radar
TV-Film (TV-Thriller) | 07.12.2018

Die Arte-Mediathek bietet ihren Nutzern auf der Startseite zahlreiche thematische Zusammenstellungen verschiedener Sendungsinhalte, auf die auch über das Hauptmenü des Onlineportals zugegriffen werden kann. Neben diversen "Themen-Highlights", "Sendungen A-Z" und "Entdecken Sie auch" finden sich hier die Rubriken "Aktuelles und Gesellschaft", "Kino", "Fernsehfilme und Serien", "Kultur und Pop", "ARTE Concert", "Wissenschaft", "Entdeckung der Welt" und "Geschichte". Diese Rubriken sind nochmals unterteilt in diverse Unterbereiche, so finden sich unter "Aktuelles und Gesellschaft" beispielsweise die Unterrubriken "Kultur News", "Hintergrund" und "ARTE Info" oder unter "Kino" etwa die Unterrubriken "Rund um den Film" oder "Stummfilme".

Neben dem Hauptmenü gliedert sich die Arte-Mediathek in die beiden Bereiche "Programm" und "Live". Der Bereich "Programm" ist unterteilt in die Unterbereiche "TV-Programm" und "ARTE Concert". Letzterer stellt eine Auflistung des aktuellen Konzertprogramms auf Arte zur Verfügung. Der Unterbereich "TV-Programm" zeigt nach Tagen und Uhrzeit geordnet die in der Arte-Mediathek verfügbaren Inhalte des aktuellen Programms des TV-Senders. Im Bereich "Live" ist das momentan ausgestrahlte TV-Programm des Senders als Live-Stream zu sehen. Außerdem hält der Bereich eine Auflistung des Tagesprogramms bereit.

Die Suchfunktion der Arte-Mediathek ermöglicht es dem Nutzer, nach einer bestimmten Sendung zu suchen. Neben einer freien Programmsuche finden sich hier die Rubriken "Meistgesehen", "Neueste Videos", "Letzte Chance" und "Sendungen A-Z". Letztere Rubrik umfasst eine alphabetisch geordnete Auflistung aller aktuell in der Arte-Mediathek verfügbaren Formate des TV-Senders, so findet sich etwa das Format "28 Minuten – Das Nachrichtenmagazin" unter der Ziffernfolge 0-9. Die Rubrik "Meistgesehen" hält die populärsten Videos bereit, die Rubrik "Neueste Videos" die Neuzugänge der Mediathek, während in der Rubrik "Letzte Chance" Videos, die nur noch für kurze Zeit in der Mediathek zur Verfügung stehen, zu finden sind.

News
Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

"The Protector" erzählt die Geschichte des jungen Hakan (Cagatay Ulusoy), der sich vom Verlierer zum Superhelden aufschwingt. Die erste türkische Eigenproduktion von Netflix startet am 14. Dezember.

Unter dem Titel "The Protector" startet am 14. Dezember die erste türkische Netflix-Eigenproduktion.…  Mehr

Schluss, aus, vorbei: Nach der dritten Staffel setzt Netflix die Marvel-Serie "Daredevil" mit Charlie Cox in der Hauptrolle ab.

Netflix setzt weitere Marvel-Serie ab: Nach "Marvel's Iron Fist" und "Marvel's Luke Cage" erwischt e…  Mehr

Der Schwede Rolf Lassgård gab Henning Mankells Kommissar Wallander ab 1994 ein höchst populäres Gesicht. In Deutschland zeigte das ZDF die schwedischen Produktionen. 25 Jahre später lernt man Wallander bei Netflix als Jungspund kennen.

Der Polizist aus der Feder von Henning Mankell wurde schon von einigen Schauspielern verkörpert. Nun…  Mehr

Wie ein Gemälde: Mit Alfonso Cuaróns "Roma" will Netflix seinen ersten Spielfilm-Oscar holen. Dafür lässt man das Drama auch im Kino laufen.

Die Netflix-Eigenproduktion "Roma" läuft zuerst im Kino, bevor der Film als Stream angeboten wird. G…  Mehr