Zwischen Spessart und Karwendel - Die zeitlosen Porträts von Martin Waldbauer

Info • Sa., 15.06. • 17 Min.
Er arbeitet mit analogen Kameras, alten Fotopapieren, in der Dunkelkammer: der Fotograf Martin Waldbauer aus Hauzenberg. Er liebt seine Heimat und fotografiert gegen "hinterwäldlerische" Vorurteile an. Seine großformatigen Schwarzweiß-Porträts sind berührend - nur sein Vater hat sich bislang nicht ablichten lassen. Ob er nun dazu bereit ist?

WEITERE FOLGEN IN DER MEDIATHEK

Zwischen Spessart und Karwendel IM TV-PROGRAMM