Großstadtrevier - Der kurze Traum vom langen Glück

Serie • Do., 11.11. • 47 Min.
Nach Sekundenschlaf sieht die Ursache des Verkehrsunfalls, zu dem Harry Möller und Piet Wellbrook gerufen werden, nicht aus. Die Fahrerin Kerstin Mangold wirkt nicht nur angeschlagen, sondern verbirgt auch offensichtlich etwas. Vom Beifahrer fehlt jede Spur und im Wagen liegt ein Brecheisen. Das passt zu Mangolds Vorstrafen wegen Einbruchs. Außerdem finden Harry und Piet dort auch noch ein Schlafmittel für Kinder. Kurze Zeit später wird der einjährige Max entführt. Harry beschleicht sofort ein ungutes Gefühl, denn sie ahnt, dass die Fälle zusammenhängen könnten.