Morden im Norden - Folge 110: Absturz (S07/E13)

Serie • So., 20.11. • 46 Min.
Der Lkw-Fahrer Stefan Buschke wird erstochen auf einem Rastplatz neben seinem Fahrzeug gefunden. In der Plane seines Anhängers klafft ein Loch - Buschke scheint Opfer von Frachtdieben, sogenannten Planenschlitzern, geworden zu sein. Erste Ermittlungen am Tatort ergeben, dass Buschke nach seiner Stichverletzung noch einige Stunden gelebt und sich körperlich angestrengt hat. Für Finn und Lars ist es ein Rätsel, warum er nicht sofort den Notarzt gerufen hat.