WDR KLASSIK - Golda Schultz in Salzburg

Musik • Mo., 01.04. • 37 Min.
Schon 2015 war die südafrikanische Sopranistin Golda Schultz in Salzburg ein Festspiel-Highlight – 2023 kehrte sie triumphierend zurück. Sie singt Arien aus den Mozart-Opern "Così fan tutte" und "Don Giovanni" und zwei sogenannte Einlagearien, die für die Opera Buffa "Der gutmütige Grobian" von Martin y Soler entstanden sind. Begleitet wird Golda Schultz vom Mozarteumorchester Salzburg unter dem mitreißend exakten Dirigenten Antonello Manacorda.