Die Erstausstrahlung von Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn? erfolgte am 13. April 2015 auf dem deutschen Privatsender Vox. Die Produktion der Sendung erfolgt durch das Unternehmen Imago TV Film- und Fernsehproduktion. Bislang wurden fünf Staffeln mit insgesamt etwa 180 Folgen ausgestrahlt. Eine Folge der Doku-Soap hat eine Länge von etwa 50 Minuten.

Am 28. Juni 2017 erzielte Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn? laut Angaben von Vox einen bisherigen Bestwert bei den Zuschauerzahlen. 9,0 Prozent der 14- 59-Jährigen schalteten an diesem Tag die Sendung ein. Bei den Gesamtzuschauern ab drei Jahren wurde die Sendung an diesem Tag von insgesamt etwa 0,49 Millionen Zuschauern gesehen.

Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn? ist unter der Woche von Montag bis Freitag jeweils um 14 Uhr auf dem Privatsender Vox zu sehen. Verpasste Sendungen können über den kostenlosen Dienst TV NOW online per Stream angeschaut werden.

Im Jahr 2016 war Mein Kind, dein Kind – Wie erziehst du denn? für den 52. Grimme-Preis nominiert. Wer selbst an der TV-Sendung teilnehmen möchte, kann sich über die offizielle Webseite der Doku-Soap bei Vox bewerben.