Da sie auf ihrer Geburtstagsparty von ihren Freundinnen gemein gehänselt wird, wünscht sich die 13-jährige Jenna nichts sehnlicher, als endlich erwachsen zu sein. Sie lässt sich in einem Schrank einschließen und kommt aus diesem tatsächlich als Erwachsene heraus. Sie ist offenbar in der Werbebranche tätig und verdient tüchtig. Doch irgendwie sind ihr gegenüber alle ziemlich abweisend. Denn die erwachsen Jenna war offensichtlich eine unausstehliche Ego-Zicke ...

Geschichten über Kinder im Körper eines Erwachsenen gibt es fast wie Sand am Meer. Nun kommt mit dieser Komödie eine weitere hinzu. Dank der sympathisch aufspielenden "Alias"-Heldin Jennifer Garner kann dieser 08/15-Klamauk durchaus überzeugen - auch wenn man fast alle Gags schon kennt und erahnt.

Foto: VOX/Revolution Studios Distribution Company, LLC.