Ärztin Regine (Barbara Rütting) verliert nach einem von ihr verschuldeten Unfall mit Todesfolge ihre Arbeit. Weil sie Geld braucht, nimmt sie bei einer Bekannten eine illegale Abtreibung vor. Dies bringt ihr eine Gefängnisstrafe ein. Als auch noch ihr Vater aus Kummer stirbt, scheint ihr Weg in den Abgrund unaufhaltsam.