Eigentlich ist Terry noch immer eine attraktive Frau. Doch seit ihr Gatte vor vier Jahren offenbar mit seiner Sekretärin nach Schweden abgehauen ist, verfiel sie mehr und mehr dem Alkohol. Ihren Zorn lässt sie ständig an ihren Mitmenschen, vornehmlich an ihren Töchtern aus. Als sich der ebenfalls dem Alkohol zugetane Radiomoderator Denny um Terry bemüht, weiß sie nicht, wie sie damit umgehen soll...

Abgesehen von der seltsamen Auflösung vom Verschwinden des Ehemannes am Schluss ist Regisseur und Drehbuchautor Mike Binder mit dieser Mischung aus Drama und Komödie eine äußerst sensible und stimmige Bestandsaufnahme vom Leben der End-Vierziger gelungen. Mit Anleihen an Filme wie "Zeit der Zärtlichkeit" zeigen sich hier die beiden Hauptdarsteller in absoluter Topform.

Foto: Tobis