Um die beste Brautjungfer ihrer Freundin zu sein, liefern sich Annie und Helen bald eine wahre Schlammschlacht. Ob Kleiderwahl, Blumendekoration, Einladungen oder die Tischordnung – die beiden wollen sich gegenseitig ausstechen und übertrumpfen. Dabei lassen sie keine Hinterhältigkeit aus ...

Leider ist der ganze Streifen von Regisseur Paul Feig ("Oh je, Du Fröhliche!") genauso dumm und wenig komisch wie sich die Geschichte anhört. Produziert wurde der typisch amerikanische Anti-Spaß einmal mehr von Judd Apatow, der schon häufig sein fehlendes Talent im Komödienfach bewiesen hat, aber offenbar immer einen Zeitnerv trifft, der ihm mit derlei schlechten Streifen viel Geld in die Kasse spült. Witzige oder gar intelligente Komödien indes sind ihm noch nie gelungen. Wenn auch noch die Darstellerinnen zwischen Hysterie und nervigem Zickenterror agieren, dann hört jeder Spaß auf!



Foto: Universal