Die Ärztin Dr. Susan Wheeler ist eine erfahrene Chirurgin. Ebernso wie ihr Freund, Dr. Mark Bellows, arbeitet sie im Krankenhaus von Boston. Eines Tages kommt es bei einer Operation zu einem unerklärlichen Vorfall. Die Patientin, eine junge, gesunde Frau, fällt plötzlich ins Koma. Susan glaubt nicht an einen Zufall. Doch mit ihrem Verdacht steht sie allein. Mark will nichts davon wissen und so durchstöbert sie auf eigene Faust die Klinikakten. Tatsächlich stößt Susan auf zehn weitere Fälle von relativ jungen Leuten, die bei geringfügigen Eingriffen ebenfalls ins Koma fielen ...

Bestsellerautor, Drehbuchschreiber und Regisseur Michael Crichton inszenierte diese intelligente, beklemmende und packende Mischung aus Thriller und Sciencefiction-Film nach dem gleichnamigen Roman von Robin Cook. Tom "Magnum" Selleck gibt hier als potentieller Organspender durchaus eine gute Figur ab. Der deutsche Regisseur Rainer Erler drehte übrigens ein Jahr später mit "Fleisch" eine ähnlich gelagerte Geschichte.

Foto: CIC