Joe und sein Vater Mike halten sich mit kleinen Gaunereien über Wasser. Als einer ihrer Coups misslingt und sein Vater versehentlich getötet wird, flieht er zu seinem Zwillingsbruder nach Santa Monica. Lou entpuppt sich als abgebrühter Gangster, und gemeinsam mit dem Pärchen Eddie und Diane setzen sie ihre kriminellen Machenschaften fort – bis Joe sich in Diane verliebt und einem gefährlichen Geflecht aus Lügen und Verrat auf die Spur kommt ...

Den Actionthriller im Stil des film noir drehte Christopher Coppola ("G-Men From Hell"), Neffe von Meisterregisseur Francis Ford Coppola, mit großem Staraufgebot. Unter anderem mit dabei: Coppolas Bruder Nicolas Cage und seine Tante Talia Shire ("Rocky", "Der Pate"). Doch die prominente Besetzung hat Coppolas Streifen auch nötig, denn Hauptdarsteller Michael Biehn bleibt merkwürdig blass und das Drehbuch kommt reichlich unausgegoren daher. Lediglich der überraschende Schluss lässt ein wenig Fantasie seitens der Drehbuchautoren erkennen.

Foto: Kinowelt