Beim Begräbnis von Bertrand Morane besteht die Trauergemeinde nur aus Frauen. Auf seiner Suche nach dem mysteriösen Weiblichen eroberte der Verstorbene in einem bewegten Liebesleben eine Frau nach der anderen. Die Verlagslektorin Geneviève Bigey erzählt rückblickend das Leben des Mannes ...

François Truffaut drehte mit diesem heiter-melancholischen Werk eine bemerkenswerte Hommage an das weibliche Geschlecht. Dabei setzte er auf wunderbare Bilder und Beine, denn eines der Hobbys des Protagonisten ist es, sich lediglich die Beine der Frauen anzuschauen.

Foto: BR/Telepool