Eigentlich führt Suzanne mit ihrer Familie ein zufriedenes Leben in Südfrankreich. Dies ändert sich, als sie dem Gelegenheitsarbeiter Ivan begegnet. Sie verliebt sich prompt und beginnt mit ihm eine leidenschaftliche Affäre. Als sie die Scheidung will, gibt ihr Mann nicht kampflos auf ...

Trotz guter Darsteller einer jener Langeweiler, bei denen auch die Chemie zwischen den Darstellern nicht stimmt und somit die ganze amour-fou-Problematik von Regisseurin Catherine Corsini ("Die neue Eva") nicht wirklich glaubhaft vermittelt wird. Außerdem gibt sich hier Hauptdarstellerin Kristin Scott Thomas der Eitelkeit hin, jünger erscheinen zu wollen, als sie tatsächlich ist. Das muss nicht sein!

Foto: Alamode