Bei einer Bombenexplosion in einem Parkhaus wird die Architektengattin Anna zusammen mit dem Schriftsteller Robert verschüttet. Mit knapper Not werden die beiden schwer Verletzten aus den Trümmern geborgen. Als Anna sich bei einem anschließenden Aufenthalt in einer Reha-Klinik in den charmanten Weltenbummler Robert verliebt, muss sie sich schweren Herzens zwischen ihm und ihrer Familie entscheiden...

Dieses spannend und einfühlsam inszenierte Liebesmelodram konzentriert sich ganz auf den Konflikt zwischen ungelebten Lebensträumen und der Wirklichkeit. Dank der guten Darstellercrew wirkt dies auch authentisch.