Die attraktive Nachtclubsängerin Gidell sitzt dank der Loyalität zu ihrem treulosen Geliebten unschuldig hinter Gitter. Während jener sich draußen ein schönes Leben macht, lässt sich die Frau auf eine Affäre mit dem Gefängnisaufseher ein, der ihr schließlich zur Flucht verhilft. Aber das riskante Dreiecksverhältnis kann nur in eine Katastrophe münden ...

Dies ist der erste amerikanische Spielfilm des Finnen Mika Kaurismäki ("Reise in die Finsternis", "Helsinki-Napoli - All Night Long", "Zombie and the Ghosttrain"), der Bruder von Regisseur Aki Kaurismäki. Er inszenierte einen spannenden Thriller, den er im Stil des film noir drehte.