Joe arbeitet als Kellner und träumt davon, Schauspieler zu werden. Die Miete bezahlt derweil seine Freundin Mary. Eines Tages bekommt Joe das Angebot, in einem Madonna-Video mitzuspielen. Bei den Dreharbeiten verliebt er sich in die attraktive Blondine Tina...

Obwohl Regisseur und Autor Tom DiCillo hier nicht so bösartig-satirisch zu Felde zieht wie in seinem Debüt "Total abgedreht - Living in Oblivion" (1995), taucht er hier dennoch überzeugend in die Welt der New Yorker Werbefilmer und Jungschauspieler, die sich nach einer großen Karriere sehnen.