Thomas Donnhofer hat sein Gut in ein Therapiezentrum für Pferde verwandelt. Doch einigen Menschen ist das ein Dorn im Auge. Zum Beispiel Bürgermeister Federer. Und so unterstützt dieser das Interesse einer großen Hotelkette an Donnhofers Gut nur zu gerne. Auch privat muss sich Thomas Sorgen machen: Seine Beziehung steht auf dem Spiel.