Als der konservative und ziemlich hypochondrisch veranlagte Jerry herausfindet, dass Steve Tobias, der zukünftige Schwiegervater seiner Tochter, ein draufgängerischer CIA-Agent ist, gerät sein wohlgeordnetes Leben schnell aus der Bahn. Denn Jerry landet unvermittelt in Steves Undercover-Aktionen, wird von einem schmierigen Waffenhändler eindeutig sexuell angemacht und sieht sich bald gar vom FBI verfolgt ...

Was als turbulente Komödie gedacht war, überzeugt weniger durch die wirre und völlig unglaubwürdige Story als durch die Darsteller. Besonders Albert Brooks und Michael Douglas vermögen wenigstens noch ein bisschen des überkandidelten Klamauks zu retten.

Foto: Universum (UIP)