Nach sieben Jahren Gefängnis ist Bankräuber Reno Adams nicht gut auf seine Ex-Geliebte Lauren zu sprechen. Schließlich war sie es, die ihn nur zu gerne bei der Polizei verpfiffen hat. Nun bricht Reno aus und will - wie könnte es anders sein - Rache. Lauren hat inzwischen den steinreichen Banker Paul geheiratet und ist in die "feine Gesellschaft" aufgestiegen. Der Mann weiß nichts von ihrer kriminellen Vergangenheit. Das ist der Hebel, an dem Reno ansetzen kann: Er erpresst Lauren damit, ihr sauberes neues Leben zu zerstören, falls sie ihm nicht dabei hilft, die Bank ihres Ehemanns auszurauben. Doch Paul ist nicht so leicht aufs Kreuz zu legen, wie es den Anschein hat...

Der für das Fernsehen gedrehte Thriller stand in den Videotheken unter dem Titel "Böse Schatten". In der nicht sonderlich originellen, aber um überraschende Wendungen bemühten Story liegen die Akzente auf Sex & Crime daheim. Stilistisch bedient sich das kriminalistische Katz- und Mausspiel beim film noir.