Junganwältin Rachel führt in New York ein zufriedenes Leben, abgesehen von der Tatsache, dass sie fast 30 und immer noch solo ist. Da hat es ihre beste Freundin Darcy offenbar besser. Denn die wird demnächst Rachels Studienfreund Dex heiraten. Dann aber landet Rachel nach ihrer Geburtstagsparty ausgerechnet mit Dex im Bett ...

Und wieder eine jener Beziehungskomödien, die zum einen absolut vorhersehbar und zum anderen überhaupt nicht witzig sind. Hier kommen vermutlich nur Leserinnen des gleichnamigen Bestsellerromans von Emily Giffin auf ihre Kosten. Alle anderen dürften schnell unter Gähn-Attacken leiden! Regisseur Luke Greenfield schließt hier nahtlos an seine wenig gelungenen Arbeiten "The Girl Next Door" und "Animal - Das Tier im Manne" an.



Foto: Tobis