Wenn Freundschaft zum Verhängnis wird: Architektin Christine, Ärztin Susanne und Kunststudentin Jasmin treffen sich bei ihrer Freundin Pia zum Essen. Bei der ist einiges schief gelaufen: Sie ist arbeitslos, und ihr Freund Jan hat sie offenbar verlassen. So beschließt das Quartett, ein magisches Brett als Orakel für die nächsten 48 Stunden zu befragen. Die Antwort ist wenig erfreulich; sie lautet: "Tod". Und das ist der Auftakt zu mysteriösen Ereignissen ...

Dieser spannende Episodenfilm ist ein gelungener Einstand für vier Jung-Regisseure. Wenn auch nicht alle Episoden gleich gut sind (am besten ist gleich die erste mit Götz George als skurril-exzentrischer Künstler), überzeugen das Gesamtkonstrukt und die Darstellerinnen.