Adelina soll eine Haftstrafe im Gefängnis antreten, um ihre Schulden zu begleichen. Da sie schwanger ist, bekommt sie eine Schonfrist. Nichts liegt nun näher, als diese Gesetzeslücke unter aufopferndem Einsatz ihres Ehegatten aus zu reizen. Dagegen träumt Anna, die Frau eines reichen Industriellen, mit ihrem jungen Geliebten, dem Schriftsteller Renzo, vom Ausbruch aus ihrer langweiligen Welt. Als dieser bei einem gemeinsamen Ausflug ihr Luxusauto beschädigt, zeigt sich, wo Annas wahre Prioritäten liegen. Mara ist Prostituierte. Eines Abends kommt sie mit einem jungen Mann von nebenan ins Gespräch. Umberto ist Priesterschüler und die Begegnung mit der wunderschönen Frau lässt ihn an seiner Eignung zum Zölibat zweifeln. Mara steht nun vor der Aufgabe, ihn wieder auf den rechten Weg zu führen ...

Der Episodenfilm von Regisseur Vittorio De Sica, der mit dem Oscar als bester nicht englischsprachiger Film ausgezeichnet wurde, ist längst ein Klassiker und zeigt Sophia Loren und Marcello Mastroianni, das damalige Traumpaar des italienischen Kinos, in allen drei Episoden, die vor der wunderbaren Kulisse von Rom, Mailand und Neapel eingefangen wurden. Im gleichen Jahr standen die beiden auch für De Sicas Spaß Hochzeit auf Italienisch" vor der Kamera.

Foto: S.A.D. Home Entertainment