Christoph verdient sich einen Teil seines Lebensunterhalts als Schreiberling von Groschenheftchen. Doch eigentlich träumt er davon, als Kriminal-Autor erfolgreich zu sein. So glaubt er, nur etwas Authentisches schreiben zu können, wenn er sich an den Kleinganoven Dominik hängt. Denn der führt immerhin den Hund von Düsseldorfs Kiezgröße Chico aus. Dann allerdings beobachtet Christoph zufällig einen vermeintlichen Mord, den Chico verübt. So findet sich der Möchtegern-Autor mitten im tiefsten Milieu-Sumpf ...

Nach den bereits überaus gelungenen Buddy-Komödien "Lammbock" und "Echte Männer?" hat Autor und Regisseur Christian Zübert wieder zugeschlagen: Witzige Dialoge voller Lakonismus, starke Darsteller, absurde Situationen, Möchtegern-Helden, derbe Milieubeobachtungen. Kurz: ein rundum griffiger Spaß, bei dem kein Auge trocken bleibt.

Foto: Universum (Walt Disney)