Weil Jeff Talley (Bruce Willis, Foto) als Verhandlungsführer der Polizei bei einer Geiselnahme versagte, führt er jetzt ein eher langweiliges Dasein als Polizei-Chef in der Provinz. Doch dann geschieht auch dort das Unfassbare: Drei Jung-Kriminelle dringen in ein abgelegenes Haus ein und nehmen den Besitzer und dessen beide Kinder als Geiseln. Doch der Hauseigentümer entpuppt sich als Buchhalter einer Verbrecherorganisation. Diese wiederum will sicher gehen, dass ihre Abrechnungen geheim bleiben. Kurzerhand werden Frau und Tochter von Talley entführt, damit der Cop nicht gegen die Interessen des Syndikats agiert ...

Der französische Filmemacher Florent Siri ("Das tödliche Wespennest") überrascht mit einer einfallsreichen, komplexen Thriller-Story, in der sich auch Hauptdarsteller Bruce Willis wieder von seiner besten, nämlich actiongeladenen Seite zeigt. Drastisch, dramatisch und düster!

Foto: Warner