Marty Strydom (Eric Stoltz), ein idealistischer Hochschullehrer, wird unter dem Apartheid-Regime von Polizeikommissar Kruger (Nigel Hawthorne) zu einem Geständnis gedrängt. Verzweifelt begeht der unschuldige Marty Selbstmord. Zehn Jahre später wird der Fall neu aufgerollt. Diesmal ist es allerdings der Kommissar, der vor Gericht steht.