Die lebenslustige Nippes-Verkäuferin Juli hat sich ausgerechnet in den eher langweilig wirkenden Referendar Daniel verguckt. Sie spricht ihn an, verkauft ihm einen Sonnenring und verspricht, dass er Glück in der Liebe bringt. Außerdem überredet sie ihn, auf eine Party zu kommen, damit er dort die Frau seines Lebens kennen lernt. Eigentlich meinte sie damit sich selbst. Doch es kommt wie es kommen muss: Daniel trifft die hübsche Türkin Melek. Da die sich am nächsten Tag auf den Weg nach Istanbul macht, entschließt sich Daniel, ihr hinterher zu reisen. Dann nimmt er eine Anhalterin mit: Juli...

Fatih Akin ("Kurz und schmerzlos") drehte ein witziges, romantisches Road Movie, das einige kuriose, aber nicht immer glaubwürdige Haken schlägt. So gilt auch hier: etwas weniger wäre mal wieder mehr gewesen. Trotzdem ist dies eine angenehme, weil gut gespielte Abwechslung vom Beziehungskomödien-Einerlei.