Die drei Damen Carla, Lilli und Meta sind im Rentenalter und wollen sich nun endlich einen lang gehegten Wunsch erfüllen: Mit dem gemeinsam zurückgelegten Geld wollen sie an einer Luxuskreuzfahrt teilnehmen. Doch just in dem Moment, in dem sie das Geld in der Bank einzahlen wollen, wird die Bank überfallen. Das Geld ist pfutsch und die Bank verweigert die Herausgabe, da das Geld noch nicht offiziell eingezahlt wurde. Jetzt wird das Trio ärgerlich: Man plant nun, selbst die Bank zu überfallen. Zu diesem Zweck sucht man auch Rat bei einem Knacki...

Lars Büchel erzählt hier die gleiche Geschichte, die ein halbes Jahr vorher bereits in einem TV-Film ähnlich erzählt wurde. Hier wirkt der Humor aufgesetzt und viele Szenen sind leider völlig überzogen. Wären nicht das charmante ältere Dreigespann Gudrun Okras, Elisabeth Scherer und Christel Peters - nur durch sie wird der Geschichte manchmal Leben gegeben -, man könnte diesen Streifen vergessen.

Foto: Senator