Die 15-jährige Nicole ahnt schon, dass in ihrem Leben bald etwas wichtiges passieren wird und lernt prompt den netten Christopher kennen. Die beiden werden ein Paar und treffen sich ständig bei Nicole, während deren Mutter zur Nachtschicht ist. Aber mit der ersten Liebe ist es gar nicht so einfach...

Das Regiedebüt von Valeska Grisebach ist eine Liebesgeschichte der leisen Töne. Dank der sensiblen Umsetzung und des Einfühlungsvermögens der Regisseurin kommt die Story auch glaubhaft rüber. Zur Recherche wurden mit 250 Jugendlichen Interviews zum Thema Lebensplanung, Zukunft und Liebe geführt. Viele der erzählten Erfahrungen sind in das Drehbuch eingeflossen.