Starreporter Jeff Sherman macht sich an die attraktive Richterin Cornelia Porter heran, um seinen Chef vor enormen Unterhaltszahlungen zu bewahren, die sie ihm in einem Scheidungsprozess aufgebrummt hat. Der abgebrühte Journalist will Miss Porter nicht nur in sich verliebt machen und dann der Lächerlichkeit preisgeben, sondern ihr auch noch einen Skandal anhängen. Zunächst scheint sein schlauer Plan wirklich zu funktionieren, aber dann läuft die Geschichte ganz anders, als Sherman sich das vorgestellt hat...

Dieses Werk hat alles, was eine gelungene Filmkomödie auszeichnet: gut aufgelegte Stars, witzige Dialoge, flottes Tempo und einen kräftigen Schuss Ironie. Regie führte Norman Taurog, der 1981 im Alter von 82 Jahren starb; in seiner langjährigen Hollywood-Karriere arbeitete er mit vielen Stars, von Cary Grant bis Spencer Tracy, von Judy Garland bis Debbie Reynolds.