An einer Felswand des Zugspitzmassivs hängt ein Körper leblos im Sicherungsgurt. Während Polizist und Extrembergsteiger Thomas Hafner im Auftrag der Bergwacht zur Hilfe eilt, ermittelt die Kommissarin Hanna Weiß bereits wegen Mordes. Hafner gerät schließlich sogar unter Tatverdacht ...

Der Fernsehfilm- und Krimi-erfahrene Regisseur Thomas Berger ("Wir sind das Volk - Liebe kennt keine Grenzen", "Kommissarin Lucas - Spurlos") liefert hier solide Kost – auch wenn nicht alle Wendungen glaubwürdig wirken. Das recht konventionelle Drehbuch stammt übrigens von Florian Iwersen und Stefan Holtz, die zuvor schon die Vorlage für den Krimi "Erntedank. Ein Allgäukrimi" lieferten.

Foto: ZDF/Jürgen Olczyk