Die beiden Kumpels Marchelli und Vallois dienen als Kampfpiloten in der gleichen Staffel. Als sie bei einem Routineflug den Verbleib einer Mirage 2000 aufklären sollen und sie den Flieger finden, reagiert der Pilot der offenbar geklauten Maschine unerwartet aggressiv. Als Vallois angegriffen wird, schießt Marchelli gegen den ausdrücklichen Befehl den entführten Abfangjäger vom Himmel. Bei der anschließenden Untersuchung kommen die degradierten Piloten einem groß angelegten Komplott auf die Schliche...

Ein Action-Spektakel unter Piloten. Auf den Spuren der einstigen Comic-Hits um "Tanguy und Laverdure" (hier hatte übrigens auch Asterix-Zeichner Albert Uderzo einst seine Finger im Spiel) spickte Gérard Pirès ("Taxi") die zwar reichlich konstruierte Story mit starken Flugbildern, die zumindest ansatzweise das Gefühl wiedergeben, in einem Düsenjäger zu sitzen. Ebenfalls sympathisch: Bei dieser Heldengeschichte setzt man nicht auf nervigen Hurrah-Patriotismus.

Foto: 3L