Der erfolgreiche Journalist Konrad führt mit seiner Ehefrau ein durch und durch angepasstes Leben zwischen Einfamilienhaus, Redaktionskonferenz und Nobelrestaurant. Dieser Trott ändert sich schlagartig, als Konrad sich Hals über Kopf in seine charmante Kollegin Hanna verliebt. Zunächst versucht er, die Affäre geheim zu halten - bis sein bester Freund und Kollege, der notorische Fremdgänger Maximilian, seiner Frau einen "heißen Tipp" gibt. Nun muss Konrad eine tief greifende Entscheidung treffen, bevor sein Leben endgültig aus den Fugen gerät ...

Regisseur Peter Gersina ("Mädchen Mädchen 2 - Loft oder Liebe") drehte eine einfühlsam erzählte Liebesgeschichte mit vielen Ecken und Kanten, für die Doris J. Heinze ("Holstein Lovers", "Blondine sucht Millionär fürs Leben") das Drehbuch lieferte. Überzeugend: das Hauptdarsteller-Duo Maria Furtwängler und Hannes Jaenicke, das 2004 auch in der "Tatort"-Episode "Märchenwald" gemeinsam vor der Kamera stand.