Micha ist 16, also in einem schwierigen Alter. Wie jedes Jahr verbringt er die Sommerferien mit der Mutter und seinen Brüdern in einem Landhaus in Schweden. Als die Mutter für eine Woche nach Stockholm geht, betreut Isabelle, die lebenslustige Tochter einer Freundin, die Kinder. Unter Isabelles Obhut lebt Micha auf, fühlt sich zum ersten Mal ernst genommen und als Mann behandelt.

"Sommertage" ist der preisgekrönte Abschlussfilm von Oscar-Preisträgerin Caroline Link an der Hochschule für Film und Fernsehen in München.