Sabine Kaack

"Diese Drombuschs" waren ihr Durchbruch: Sabine Kaack Vergrößern
"Diese Drombuschs" waren ihr Durchbruch: Sabine Kaack
Sabine Kaack
Geboren: 20.02.1959 in Nortorf, Schleswig-Holstein, Deutschland

In der Rolle, die ihren Durchbruch bedeutete, hat Sabine Kaack die Zuschauer über mehrere Jahre begleitet. Damals sprach man noch von Straßenfegern, die gesamte Familie traf sich abends vor dem einzigen Fernsehgerät und wartete gespannt, dass die Geschichte weitergeht. Die Geschichte, in der Sabine Kaack eine Hauptrolle spielte, war die langjährige Serie rund um die Darmstädter Familie "Drombusch". Jahr für Jahr tauchte sie auf - als Marion Drombusch - und Jahr für Jahr litt man mit "Diese Drombuschs" mit, sah die Darsteller - von 1983 bis 1992 - regelrecht aufwachsen.

War anfangs die Angst, dass sie auf die Rolle der selbstbewussten Marion Drombusch festgelegt würde, recht groß, so zeigte sich schnell, dass das Image, das Sabine Kaack durch die Rolle aufgebaut hat, nicht störend für die Besetzung in weiteren Produktionen war. Ob in einer Hauptrolle in "SOKO", "Glückliche Reise", "Neues vom Süderhof" oder in Nebenrollen in "Der Alte", "Ein Fall für Zwei" und "Hinter Gittern - Der Frauenknast" - aus der deutschen Serienwelt ist sie fast nicht mehr wegzudenken und auch Jahrzehnte nach ihrem schauspielerischen Durchbruch ist sie eine vielbeschäftigte Darstellerin, die als Polizistin in "Da kommt Kalle" ebenso überzeugt wie als chaotische Dauercamperin in der RTL-Comedy-Serie "Die Camper".

Ihre Ausbildung beginnt sie ungewöhnlich früh. Als 14-Jährige trifft sie Helga Feddersen, die ihr rät, die Aufnahmeprüfung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg zu machen. Die Prüfung absolviert sie mit Bravour und ist mit nur 17 Jahren die jüngste Studentin, die je an der Hochschule eingetragen war. Nach einer zügigen Ausbildung hat sie mit 19 Jahren ihr Diplom in der Tasche und sammelt im Anschluss erste Fernseherfahrungen in "Onkel Bräsig" und "Notsignale - Innige Verbundenheit". Nebenbei bleibt sie dem Theater treu, spielt zunächst im "Klecks", einem Kinder- und Jugendtheater in Hamburg, später an der Freien Volksbühne in Berlin.

Doch nicht nur seichte Serienkost bekommt der Zuschauer von Sabine Kaack präsentiert, unter der Regie von Dominik Graf steht sie in dessen preisgekrönten Kinofilmen "Die Katze" (1988) und "Tiger, Löwe, Panther" (1989) vor der Kamera. In Peter Thorwarths "Bang Boom Bang - Ein todsicheres Ding" spielt sie 1999 die Schlampe Manuela. Außerdem hat sie die Theaterbühne nie verlassen und trotz der Vielzahl ihrer Serien- und TV-Rollen immer wieder Theaterengagements angenommen. Privat setzt sich Sabine Kaack für die Rheuma-Liga Berlin e.V. ein und macht als "Botschafterin" darauf aufmerksam, dass die Krankheit nicht nur ältere Leute treffen kann.

Weitere Serien und Filme mit Sabine Kaack: "St. Pauli Landungsbrücken" (TV-Serie, 1979), "Achtung Zoll!" (TV-Serie, 1980), "Penkefitz Nr. 5" (TV-Serie, 1982), "Kontakt bitte..." (TV-Serie, 1983), "Jagger und Spaghetti" (1984), "Ohnsorg-Theater: Schöne Aussichten" (1985), "Der Junge mit dem Jeep" (1986), "Aufs Ganze", "Drei Damen vom Grill" (TV-Serie), "Ein Heim für Tiere" (TV-Serie, alle 1989), "Liebesgeschichten" (TV-Serie, 1990), "Thea und Nat", "Zwei Schlitzohren in Antalya" (TV-Serie), "Der Fotograf oder Das Auge Gottes" (TV-Serie), "Karriere mit Elefanten" (TV-Serie), "Mit dem Herzen einer Mutter" (alle 1992), "Vater braucht eine Frau" (TV-Serie), "Kommissar Klefisch - Tod am Meer", "Hecht & Haie" (TV-Serie), "Eurocops" (TV-Serie, alle 1993), "Briefgeheimnis" (TV-Serie, 1994), "Mona M. - Mit den Waffen einer Frau" (TV-Serie), "Kurklinik Rosenau" (TV-Serie, beide 1996), "Ein Unvergeßliches Wochenende" (TV-Serie), "Ein Todsicheres Ding" (beide 1997), "Wolffs Revier" (TV-Serie), "Tod auf Amrum" (beide 1998), "Die Kommissarin" (TV-Serie), "Drei Chinesen mit dem Kontrabass" (beide 2000), "Es muss Liebe sein", "Die Boegers" (TV-Serie, beide 2001), "Für alle Fälle Stefanie" (TV-Serie, 2002), "Hallo Robbie!" (TV-Serie), "Nicht ohne meinen Anwalt" (TV-Serie), "Sex Up - Jungs haben's auch nicht leicht", "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (alle 2003), "Bei hübschen Frauen sind alle Tricks erlaubt" (2004), "Sex Up - ich könnt' schon wieder", "Der Fahnder" (TV-Serie), "Lindenstraße" (TV-Serie), "In aller Freundschaft" (TV-Serie, alle 2005), "König Otto" (2006), "Unser Charly" (TV-Serie), "18 - Allein unter Mädchen" (TV-Serie, beide 2007).

Zur Filmografie von Sabine Kaack
TV-Programm
ARD

Sportschau

Sport | 12:45 - 17:20 Uhr
ZDF

ZDF-Fernsehgarten on tour

Unterhaltung | 11:50 - 13:42 Uhr
RTL

Verdachtsfälle - Spezial

Serie | 12:45 - 13:45 Uhr
ProSieben

Next

Spielfilm | 12:50 - 14:35 Uhr
SAT.1

Auf Streife

Report | 12:40 - 13:40 Uhr
RTLplus

Das Jugendgericht

Serie | 13:10 - 13:55 Uhr
arte

360° Geo Reportage

Report | 12:50 - 13:45 Uhr
WDR

In aller Freundschaft

Serie | 13:10 - 13:50 Uhr
NDR

die nordreportage

Report | 13:00 - 13:30 Uhr
MDR

Die verzauberte Marie

Spielfilm | 12:50 - 13:58 Uhr
SWR

Zauberhafte Weihnachtswelten

Natur+Reisen | 13:15 - 14:00 Uhr
BR

Die Hazy Osterwald Story

Spielfilm | 12:55 - 14:40 Uhr
Sport1

Bundesliga Pur

Sport | 13:15 - 14:55 Uhr
Eurosport

Biathlon

Sport | 13:15 - 14:00 Uhr
DMAX

Shark Tank - Die Business-Profis

Report | 13:15 - 14:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
ZDF

Inga Lindström: Zurück ins Morgen

TV-Film | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
VOX

Promi Shopping Queen

Serie | 20:15 - 23:20 Uhr
ProSieben

Edge of Tomorrow

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
SAT.1

The Voice of Germany

Unterhaltung | 20:15 - 23:10 Uhr
RTL II

Wenn ich bleibe

Spielfilm | 20:15 - 22:20 Uhr
arte

ARTE FilmFestival

Kultur | 20:15 - 21:25 Uhr
WDR

Wunderschön!

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

Faszination Wüste

Natur+Reisen | 20:15 - 22:15 Uhr
NDR

Die schönsten Wälder im Norden

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
MDR

Ilse Bähnerts Schnapsidee

Natur+Reisen | 20:15 - 21:45 Uhr
HR

Helene Fischer - Weihnachten

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Winter auf dem Land

Report | 20:15 - 21:45 Uhr
BR

Herz ist Gold

Theater | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1

Poker

Sport | 20:15 - 21:15 Uhr
Eurosport

Snooker

Sport | 20:30 - 23:55 Uhr
DMAX

Alaskan Bush People

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Tatort

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

TV-Tipps 2016! Menschen, Bilder, Emotionen

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
arte

TV-Tipps Das blaue Zimmer

Spielfilm | 20:15 - 21:25 Uhr
One

TV-Tipps Der Pathologe - Mörderisches Dublin

Spielfilm | 20:15 - 21:45 Uhr

Aktueller Titel