Auf der "Hansalinie" A 1 vom Ruhrgebiet nach Hamburg begegnet Autofahrern nahe der Weser das Hinweisschild "Unesco-Welterbe Bremer Rathaus und Roland". Wer die Autobahn am Anschluss 55 (Hemelingen) verlässt, folgt der Weser nach Norden über den Osterdeich.

Durch das Altstadtviertel "Schnoor" gelangen wir zu Fuß auf den Marktplatz mit den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt: dem Rathaus, dem steinernen "Roland" und dem Denkmal der Bremer Stadtmusikanten.

In diesem Jahr widmet sich die Stadt besonders dem Thema Raumfahrt. Unter dem Motto "Sternstunden 2018" wird es etliche Veranstaltungen geben – unter anderem den "International Astronautical Congress" im Oktober.