01.12.2020 Nächste Ausfahrt

Kempten und seine römische Vergangenheit

Traumhafter Ausblick.
Traumhafter Ausblick.  Fotoquelle: GettyImages/Sergiy Trofimov Photography

Auf der Autobahn A 7 von Flensburg nach Füssen begegnet Autofahrern nahe der AS 134 das Hinweisschild "Kempten (Allgäu)". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zu einer der ältesten Städte Deutschlands.

Bei den Römern hieß der Ort Cambodunum, im 8. Jahrhundert wurde dort ein Kloster gegründet, aus dem die heutige Stadt hervorging. Wer mehr über die römische Vergangenheit von Kempten erfahren möchte, kann den Archäologischen Park Cambodunum besuchen. Auch die Residenz ist einen Besuch wert.

  • Auto: A 7, AS 134 Kempten
  • ÖPNV: bis Kempten (Allgäu) Hbf

Das könnte Sie auch interessieren