Auf der A 3 von Nürnberg nach Passau begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss 100b das Hinweisschild "UNESCO Welterbe Regensburg". Wer die Autobahn hier über die B 15 verlässt, kommt in die Altstadt von Regensburg mit ihren Gassen, Kirchtürmen und dem Dom St. Peter, der einzigen gotischen Kathedrale Bayerns.

1500 Einzeldenkmäler gibt es in Regensburg, darunter auch die "Steinerne Brücke" aus dem 12. Jahrhundert. Gut 1000 davon gehören zum Welterbe-Ensemble "Altstadt Regensburg mit Stadtamhof". Regensburg – das ist 2000-jährige Geschichte auf engstem Raum.

  • Auto: A 3, AS 100b, Regensburg-Burgweinting
  • Bahn: Regensburg Hbf.