In der Datingshow "Love Island" heißt es: keine Zeit verlieren. Schon nach einem 30-sekündigen Kennenlernen wird hier von "Beziehung" gesprochen. In der ersten Folge ergaben sich fünf Paar-Konstellationen, doch die wurden natürlich schon wieder gesprengt. Wer ist mit wem "zusammen"? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Die Paare von "Love Island" 2018 (Stand: Tag 15)

Sebastian (24) und Jessica (22)

Zusammen seit: Folge 7

Auch Sebastians Frauenzähler steht auf drei. Schweizerin Jessica, die auf der Insel die große Liebe finden will, entschied sich für den Studenten der Energiewirtschaft. Seitdem brodelt es. Und die beiden verbrachten sogar schon eine heiße Nacht zusammen.

Marcellino (25) und Tracy (22)

Zusammen seit: Folge 9

Bei der vierten Paarungszeremonie hatten endlich die Frauen die Wahl. Tracy, bei der es mit Victor und Sebastian nicht geklappt hatte, enteckte ihre Gefühle für den Mönchengladbacher. Dessen bisherige Partnerin Julia musste sich umorientieren. Und zwischen Tracy und Marcellino scheint es tatsächlich gefunkt zu haben.

Die Singles

Das war's dann aber auch schon mit glücklichen Paaren auf der Insel. Der zweite Versuch von Tobias (25) und Natascha (22) ging in die Hose. Ein erneutes Comeback scheint derzeit ausgeschlossen. Tobi zeigt Interesse an Janina (23). Natascha war mit Neuzugang Babak (30) auf einem Date. Yanik (31), der das Problem hat, dass "Frauen sich sehr schnell in mich verlieben, weil ich kein Arschloch bin", versucht es wieder mit Lisa (21), die ihm dann offenbar doch mehr zusagt als Janina. 

Und Victor? Der 20-Jährige sorgt wieder für Drama. Ausgerechnet an Julias 23. Geburtstag ging der Spanier mit dem französischen Akzent lieber zum Date mit Neuzugang Joana (22) – ohne  sich von seiner bisherigen Partnerin zu verabschieden. Bei Julia flossen die Tränen. Das kann ja heiter werden bei der nächsten Paarungszeremonie.