Die Jury

In Jury der der TV-Show sitzt neben Dieter Bohlen – der seit Beginn der Sendung Teil der Jury ist – auch Bruce Darnell. Bruce Darnell ist jedoch nicht in jeder Staffel der Sendung Jurymitglied gewesen. So wurde er beispielsweise in den Jahren 2011 durch Motsi Mabuse und im Jahr 2012 durch Thomas Gottschalk ersetzt. Seit der siebten Staffel aus dem Jahr 2013 gehört Darnell wieder zu den Juroren und bewertet an der Seite Dieter Bohlens die Darbietungen der Teilnehmer. In der elften Staffel wird zudem Nazan Eckes als Jurorin an die Stelle von Victoria Swarovski rücken, die 2016 zur Jury gehörte. "Das Supertalent" lehnt sich in seiner Gestaltung und Ausführung an das Originalformal "Got Talent" an.

Echte Talente

Neben unzähliger kurioser, und schlicht untalentierten Darbietungen diverser Teilnehmer, hat die Show "Das Supertalent" auch Menschen hervorgebracht, die über ein herausragendes Talent verfügen und durch die Teilnahme an der Sendung die passende Bühne finden konnten. So beispielsweise der Sieger der dritten Staffel "Leo Rojas". Rojas überzeugte sowohl die Jury um Dieter Bohlen und Bruce Darnell, als auch die Zuschauer durch sein Panflötenspiel.

Im Jahr 2014 gewann hingegen der Travestiekünstler Marcel Kaupp, der durch den Gewinn der TV-Show unter anderem 100.000 Euro gewann. Die Gewinner und ihre Talente bei "Das Supertalent" unterscheiden sich oftmals stark voneinander. Dies garantiert, dass dem TV-Zuschauer auf RTL in jeder Staffel etwas Neues und Sehenswertes präsentiert wird.

Das Supertalent 2016

Auch im Jahr 2016 präsentierte RTL eine weitere Staffel der Casting-Show "Das Supertalent". In der zehnten Staffel nahm "Let's Dance"-Gewinnerin Victoria Swarovski als neues Jurymitglied an der Seite Bohlens und Darnells Platz. Im Finale der zehnten Staffel konnte sich schließlich Sängerin Angel Flukes durchsetzen und wurde von den Zuschauern zur Siegerin gewählt.

Interessenten, die die Sendung live miterleben wollen, können Tickets erwerben. Die Tickets für die einzelnen Sendungen von "Das Supertalent", können auf der Internetseite von RTL erstanden werden.