Die Alm 2021: Kandidaten, Sendetermine, Gewinner
Die Alm - Promischweiß & Edelweiß

Hoch hinaus statt in den australischen Dschungel geht es in der TV-Sendung Die Alm - Promischweiß & Edelweiß. In dem Reality-TV-Format beziehen prominente Kandidaten eine Almhütte. Auf Luxus müssen sie dabei gänzlich verzichten. Dabei werden sie 24 Stunden lang von Kameras beobachtet. 

2021 feierte Die Alm ein Comeback bei ProSieben. Schon 2004 und 2011 wurde die Sendung ausgestrahlt. Die dritte Staffel lief 24. Juni bei ProSieben. Collien Ulmen-Fernandes und Christian Düren moderierten die dritte Staffel von Die AlmDen Sieg sicherte sich Drag Queen Yoncé Banks.

Diese zehn prominenten Kandidaten waren dabei:

  • Model Mirja du Mont
  • Sternekoch Christian Lohse
  • Sporttlerin Magdalena Brzeska
  • Erotik-Queen Vivian Schmitt
  • Influencer Ioannis Amanatidis
  • Drag Queen Yoncé Banks
  • Influencerin Siria Campanozzi
  • "DSDS"-Sternchen Katharina Eisenblut
  • Influencer Aaron Hundhausen
  • Fitness-Influencer Hollywood Matze
  • Lindenberg-Bodyguard Eddy Kante
  • Influencerin Paris Herms

Hier sehen Sie Bilder der zehn Alm-Promis.

Im Folgenden finden Sie News und Sendetermine zu Die Alm - Promischweiß & Edelweiß.

Die Promis verbringen mehrere Wochen zusammen auf einer Alm in Südtirol in 1.680 Metern Höhe. Dabei müssen sie ohne Strom und ohne Heizung auskommen. Ihr Geschäft verrichten sie auf einem Plumpsklo. Zu den täglichen Aufgaben gehört auch das Füttern und Pflegen der Tiere auf der Alm. Alm-Öhi Sepp erklärt den Promis, was sie zu tun haben.

Zudem müssen die Promi-Kandaten in Spielen, hier genannt "Gaudis" um ihren Verbleib auf der Alm spielen. Nach sechs Wochen wird der neue Almkönig oder die neue Almkönigin gekrönt.

Die Alm - Promischweiß & Edelweiß: bisherige Gewinner

Die erste Staffel gewann 2004 Reality-TV-Star Kader Loth. Sie setzte sich u.a. gegen Diana Herold, Detlef D! Soest und René Weller durch. Die erste Staffel wurde von Sonya Kraus und Elton moderiert.

In der zweiten Staffel wurde Schrotthändler Manni Ludolf zum Sieger gekürt. Sänger Thomas Karaoglan und Moderator Carsten Spengemann landeten auf den Plätzen zwei und drei. Janine Kunze und Daniel Aminati moderierten die zweite Staffel.

Während in den ersten beiden Staffeln die Zuschauer darüber entschieden, wer rausfliegt, wurden die Sendungen der dritten Staffel schon im Vorfeld aufgezeichnet und nicht live gesendet. Damit gab es kein Zuschauervoting, stattdessen entschieden die Alm-Bewohner per Nominierung, wer gehen musste. Im Finale, das durch verschiedene Spiele entschieden wurde, holte sich Yoncé Banks den Sieg.