In First Dates – Tisch für zwei treffen jeweils zwei Singles aus Deutschland im eigens für die Sendung eingerichteten Restaurant des Gastgebers Roland Trettl aufeinander. Die an der Sendung teilnehmenden Kandidaten wurden vorher von der Redaktion sorgfältig ausgewählt, die Präferenzen und Abneigungen miteinander verglichen und für miteinander kompatibel befunden. Mitmachen kann jeder, vom einfachen Büroangestellten bis hin zum IT-Spezialisten, vom Berufseinsteiger bis hin zu Senioren. Gemeinsam genießen die Teilnehmer, die sich vorher noch nicht kannten, ein romantisches Dinner bei Star-Koch Roland Trettl. Dabei steht die Interaktion der Kandidaten während ihres ersten Dates im Vordergrund, die Kameras sind dezent platziert und ferngesteuert. Am Ende einer Folge entscheiden sich diese dann, ob es ein zweites Date geben wird, oder ob die Kandidaten das Restaurant getrennt verlassen.

Die Ausstrahlung von First Dates – Tisch für zwei erfolgt immer montags bis freitags um etwa 18 Uhr auf Vox. Wer die Sendetermine im Fernsehen verpasst hat, kann die Folgen der Serie auch in der Vox-Mediathek auf der Video-on-Demand-Plattform TV NOW als Online-Stream anschauen. Einen Trailer zum Format gibt es auf dem Youtube-Kanal des Senders oder direkt hier:

Kurzausschnitte und weitere Videos, so zum Beispiel die Highlights einzelner Folgen, sind auch auf der offiziellen Webseite zur Serie auf vox.de erhältlich. Wer single ist und selbst an First Dates – Tisch für zwei teilnehmen möchte, kann sich dort außerdem als Kandidat für die Sendung bewerben.