Mit Elton und Bernhard Hoëcker

Die in Wer weiß denn sowas? gegeneinander antretenden Teams werden zu Beginn der Sendung einem der beiden bekannten deutschen Moderatoren Elton und Bernhard Hoëcker unterstellt. Jedes Team besteht neben diesem Teamcaptain aus jeweils zwei weiteren prominenten Mitgliedern. Die Zuschauergäste im Studio schließen sich dem Team an, von dem sie glauben, dass es gewinnen wird.

Die Teams wählen im Spielverlauf der Quizshow abwechselnd aus zwölf Kategorien eine Frage aus. Pro richtig beantworteter Frage erhält das Team 500 Euro. An die Hauptrunde schließt die sogenannte Masterfrage an, bei der die Teams einen beliebigen Betrag ihres bisherigen Gewinns einsetzen können. Beantwortet das Team die Frage richtig, wird dieser Betrag auf den bereits erzielten Gewinn addiert, war die Antwort falsch, wird der Betrag vom bisherigen Gewinn abgezogen. Der vom Gewinnerteam erzielte Gesamtsumme wird am Ende der Show durch die Anzahl der diesem Team zugeordneten Studiogäste geteilt, die den resultierenden Betrag mit nach Hause nehmen dürfen.

Prominente Gäste

Zu den geladenen Gästen, die an der Quizsendung teilnehmen, gehören Prominente aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens. In der Vergangenheit haben zum Beispiel die Schauspielerin Christine Neubauer, der Komiker Wigald Boning, Profi-Schwimmerin Franziska van Almsick sowie der TV-Koch Johann Lafer an Wer weiß denn sowas? teilgenommen. Als Moderator der Show fungiert Kai Pflaume. Produziert wird die TVSendung von der UFA Show & Factual GmbH. Die Titelmusik der Sendung ist das Stück "My Type" der kalifornischen Indie-Rock-Band Saint Motel.

Wer weiß denn sowas? ist unter der Woche von Montag bis Freitag um 18 Uhr im Ersten der ARD zu sehen. Wiederholungen werden dort ebenfalls unter der Woche um 11.15 Uhr ausgestrahlt. Einzelne Ausschnitte und verpasste Sendungen stehen zudem als Online-Stream in der Mediathek der ARD zur Verfügung.